Alljährliche Rutschpartie am Beri

Am frühen Donnerstag Morgen des 30. November wurden die FF Inzersdorf zu einer Fahrzeugbergung B120 Richtung Magdalenaberg alarmiert.

Kurz nach unserem eintreffen kamen weitere PKW´s von der Fahrbahn ab, und nur durch Glück wurden keine Personen verletzt.

Wir wurden danach von der nachalarmierten FF Magdalenaberg unterstützt.

Durch die Kombination von Neuschnee und unangepasster Fahrweise an die Fahrbahnverhältnissen, war das folgende Chaos perfekt.

Hängengebliebene LKW´s (von denen einer durch unsere Mithilfe bei der Schneeketten Montage erst weiterfahren konnte) und der eintretende Berufsverkehr erschwerten unsere Arbeit sehr.

-In unsere Freizeit…freiwillig!

 

Fotos: FF Inzersdorf (KRMI)